Ihre Vorteile
  • Bestpreis-Garantie
  • Versandkostenfrei ab 140€*
  • 3% Rabatt bei Vorkasse
  • Persönliche Ansprechpartner
    (auch nach dem Kauf)
accipo-contact
Mehrfach ausgezeichnet
Top Shop


  
Servicehotline:
06691 - 779 27 80
  
E-Mail-Kontakt:
info@accipo.de
  
Erreichbarkeit:
Mo-Fr: 8-18 Uhr
Sa: 9-14 Uhr

Die Änderungen der Technischen Regeln für Betriebssicherheit

TRBS 2121 Teil 2
Informationen & Empfehlungen

TRBS Leitern-Sortiment
Mehrzweckleiter
ab 320,23 
  • Vielzweckleitern
  • Treppenleitern
Stehleiter
ab 84,50 
  • Steh-/Doppelleitern
  • Holz-Stehleitern
Spezial-Leiter
ab 125,00 
  • Glasreinigerleitern
  • GFK-Leitern
Anlegeleiter
ab 103,04 
  • Anlege-/Schiebeleitern
  • Holz-Anlegeleitern
Technische Regeln für Betriebssicherheit

Die TRBS 2121-2 konkretisiert die allgemeinen Arbeitsschutzvorschriften der Betriebssicherheits­verordnung (BetrSichV) und stellt erhöhte Arbeitsschutzanforderungen für den gewerblichen Einsatz von Leitern. Erstmals erfolgt eine Unterscheidung zwischen Sprossen- & Stufenleitern im Bezug auf deren Verwendungsart: Verkehrsweg vs. Arbeitsplatz.



Hinweis: Als Verkehrsweg dürfen Sprossenleitern, Stufenleitern & Plattformleitern verwendet werden.

Verkehrsweg: Verwendung von tragbaren Leitern als Zu- oder Abgang von hochgelegenen Arbeitsplätzen. Folgende Voraussetzungen müssen erfüllt sein:

  • Max. Höhenunterschied darf 5 m nicht überschreiten
  • Austrittstelle der Leiter darf nicht höher als 5 m über der Aufstellfläche liegen
  • Leiter ragt min. 1 m über die Austrittsstelle hinaus
  • Sehr geringe Verwendungsdauer der Leiter
  • Gefährdungsbeurteilung gewährleistet einen sicheren Zu- und Abgang

Ausnahme: Werden Leitern nur sehr selten als Ver-kehrsweg genutzt, sind auch Höhen über 5 m zulässig.



Hinweis: Als Arbeitsplatz dürfen Plattform- & Stufenleitern verwendet werden - Sprossenleitern nur mit Einhängetritt.

Arbeitsplatz: Verwendung von tragbaren Leitern als hochgelegener Arbeitsplatz. Die anfallenden Arbeiten werden hierbei auf der Leiter stehend ausgeführt. Folgende Voraussetzungen gelten im Einzelnen:

  • Grundvoraussetzung: Nutzer steht mit beiden Füßen auf einer Stufe, Plattform oder Einhängetritt
  • Standhöhe bis 2 m: Zeitlich unbegrenzte Nutzung
  • Standhöhe von 2-5 m: 2 Stunden max. Nutzungsdauer
  • Standhöhe über 5 m: Nicht zulässige Nutzung! Alternatives Arbeitsmittel wählen, z.B. Fahrgerüst

Hinweis: Sprossenleitern dürfen nur mit Einhängetritt verwendet werden!

TRBS 2121-2 - Für mehr Sicherheit und weniger Unfälle


Servicehotline:
0 66 91 / 779 27 80
Mo-Fr: 8‑18 Uhr | Sa: 9‑14 Uhr
E-Mail-Kontakt:
info@accipo.de
Wir helfen
gern!